Sven Meise, Francotyp-Postalia Holding AG
Sven Meise, Francotyp-Postalia Holding AG

„Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen erfordert zuverlässige Kryptografie- und Signaturlösungen“

Sven Meise, Francotyp-Postalia Holding AG

“Für jedes Unternehmen – unabhängig von der Größe – muss der sichere Austausch von Daten und Dokumenten eine Selbstverständlichkeit sein. Sie dürfen weder abgefangen noch von unberechtigten Dritten eingesehen werden. Deshalb hat Francotyp-Postalia die Krypta-Charta unterzeichnet, um die deutsche Wirtschaft insgesamt für die Sicherheit im Netz zu sensibilisieren.“

Was bedeutet Ihr Engagement für die Krypto-Charta?

“Der Wirtschaftsstandort Deutschland braucht sichere Kommunikation. Die Krypto-Charta ist hierbei richtungsweisend für die Sicherheit und den Schutz im Netz. Mit ihren Zieldefinitionen stellt sie einen Rahmen für vertrauenswürdige Kommunikation dar und dient als Grundlage für zuverlässige und sichere Geschäftsprozesse.“

Welche Auswirkungen hat die Krypto-Charta für den Wirtschaftsstandort Deutschland?

„Die Krypto-Charta ist die Zusammenkunft zukunftsorientierter Vordenker, um die deutsche Wirtschaft für das Thema Verschlüsselung zu sensibilisieren. Sicherheit und Schutz im Netz müssen sich fest in das Bewusstsein von Bürgern, Kleinunternehmen, Mittelständlern und Konzernen verankern. Sichere Kommunikation sollte keine Option, sondern eine Pflicht sein. Deutschland mit seiner Wirtschaftskraft und ökonomischen Prosperität hat gerade ein besonderes Interesse daran, dieses Ziel zu verfolgen und zu erreichen. Daten und Dokumente müssen vor dem unbefugten Zugriff geschützt werden, denn an sie können hohe wirtschaftliche und soziale Werte geknüpft sein.“

Was unternimmt Francotyp-Postalia, um die Ziele der Charta zu verwirklichen?

„Als Experte für die sichere und effiziente Kommunikation identifiziert sich Francotyp-Postalia vollumfänglich mit den Zielen der Charta. Für die Zukunft ist klar: Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen erfordert zuverlässige Kryptografie- und Signaturlösungen. Gerade vor dem Hintergrund einer vernetzten Welt beschränkt sich die Sicherheit der Kommunikation nicht nur auf Deutschland. FP-Sign ist beispielsweise eine von Francotyp-Postalia entwickelte Lösung, mit der sich von überall auf der Welt sensible und vertrauliche Dokumente verschlüsselt austauschen und rechtsverbindlich unterzeichnen lassen. Wir unterstützen Unternehmen mit unserem innovativen Produktportfolio bei ihrer Kommunikation. Denn wir sind der festen Überzeugung, dass verschlüsselte Kommunikation zu einem wesentlichen Zukunftsfaktor in Sachen Wettbewerbsfähigkeit für den Standort Deutschland und Europa wird.“